Mueller Report Books

German 1

Alk. Fast ein medizinisches Sachbuch by Simon Borowiak

By Simon Borowiak

Show description

Read Online or Download Alk. Fast ein medizinisches Sachbuch PDF

Best german_1 books

Extra info for Alk. Fast ein medizinisches Sachbuch

Sample text

A. Komorbidität). Andere Zahlen sind relativ gesichert: Pro Jahr werden 7 % aller Straftaten unter Alk begangen. Bei diesen etwa 240 000 Fällen belegen auf der Hitliste Platz 1: Widerstand gegen die Staatsgewalt (58 %). Platz 2: Gewaltkriminalität (25 %). Davon 40 % Totschlag/Tötung auf Verlangen, 35 % Körperverletzung mit tödlichem Ausgang, 28 % Ver45 gewaltigung/Nötigung, 27 % gefährliche/schwere Körperverletzung, 21 % Mord (Mehrfachnennungen sind möglich). Platz 3: Raubdelikte (15 %) plus der Rest aus Brandstiftung, sonstiger sexueller Nötigung, Sachbeschädigung, Zechanschlußraub.

Viel hat’s dem Römer letztlich ja nicht gebracht, das mit der Önologie, aber egal. Kommen wir zu den Germanen: Die sind sooo blöd, daß sie nur Bier kennen. Ihre Götter stellen sie sich als ekstatische Wesen vor und den Himmel als Braukessel. Ungelogen! Denn wie bei allen anderen alkoholverwertenden Gesellschaften ihrer Zeit gehört auch bei ihnen der Rausch zur Religion wie das Amen in die Kirche. Es besteht sogar »Rauschzwang« bei kultischen Feiern und – Obacht! – ebenfalls Rauschzwang bei politischen Versammlungen!!!!!!

Obwohl es im Prinzip um den gleichen Vorgang ginge: nämlich um die Aufnahme von Alkohol in die Blutbahn zur Feier einer baldigen Beförderung! Aber in Büros/Lehrerzimmern/ Amtsstuben wird nun mal Sekt gereicht, weil a) leere Sektflaschen nicht ganz so dumm auffallen wie leere Wodka-Flaschen. Denn Sekt gilt fälschlicherweise nicht als das Alkoholiker-Getränk schlechthin, obwohl er das Standbein des Frauenalkoholismus ist; die typischen Vertreterin38 nen des Sekt-Alkoholismus trifft man massenweise in jeder Langzeittherapie.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 10 votes