Mueller Report Books

German 8

Arbeitsfrei: Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns by Constanze Kurz, Frank Rieger

By Constanze Kurz, Frank Rieger

Was once kommt nach den Maschinen?
Wie werden wir morgen arbeiten? Diese Frage bewegt immer mehr Menschen, und doch wissen wir viel zu wenig darüber, wie die Arbeitswelt heute und in Zukunft tatsächlich aussieht. Das archaischste und ursprünglichste aller Lebensmittel, unser Brot, kann als Paradebeispiel für Automatisierung gelten. Hier zeigen sich viele Mechanismen und Technologiewellen, die in anderen Branchen erst noch kommen werden. Von der industriellen Landwirtschaft über die Produktion der Landmaschinen, die Backfabriken bis zur durchdigitalisierten Lieferlogistik – Menschen spielen dabei eine immer untergeordnetere Rolle. Wenn die Maschinerie läuft und den Takt vorgibt, sind sie nur noch Handlanger in Niedriglohnberufen.
Welche Umbrüche und Verwerfungen kommen auf uns zu? Sind wir Menschen zwangsläufig die Verlierer in der Maschinenwelt, oder haben wir die likelihood, neue, optimistic Lebensbedingungen zu gestalten?

Show description

Read or Download Arbeitsfrei: Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen PDF

Best german_8 books

Additional info for Arbeitsfrei: Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen

Sample text

Nach und nach werden mobile Roboter sie ersetzen. Nur relativ geringe Umstellungen im Produktionsablauf und in der Gestaltung der Werkshalle sind dazu nötig. Das Montageband bewegt sich langsam, aber unerbittlich vorwärts. Bis zu zwanzig Mähdrescher am Tag laufen von diesem Band, wenn es keine Probleme gibt. Die Montage selbst ist praktisch reine Handarbeit, wenn man von den elektromechanischen Hilfsmitteln wie Hebevorrichtungen und Schraubern absieht, die den Arbeitern körperlich anstrengende Tätigkeiten erleichtern.

Die Tätigkeiten im Baumwollanbau waren arbeitsintensiv, monoton und erforderten kaum geistige Anteilnahme, waren also nach damaliger Ansicht wie geschaffen für den Einsatz von Sklaven. US-Bundesstaaten, in denen es zuvor keine nennenswerte Sklaverei gab, führten sie neu ein, die Verschleppung neuer Sklaven aus Afrika stieg Jahr um Jahr. Einige Geschichtsschreiber gehen deshalb so weit, die Erfindung und Durchsetzung der »Cotton Gin« als eine wesentliche Ursache des amerikanischen Bürgerkriegs und seiner Folgen zu beschreiben.

Wird es plötzliche, technisch bedingte Massenarbeitslosigkeitsschübe geben? Wenn der Anteil der menschlichen Arbeit immer weiter zurückgeht, welche Jobs sind dann noch sicher? Müssen wir Arbeit in Zukunft ganz grundsätzlich neu bewerten? Und wann werden uns die Maschinen ersetzen? Um diese Fragen beantworten und künftige Entwicklungen abschätzen zu können, hilft es, einen Blick in die unmittelbare Vergangenheit zu werfen. Ein Bereich, der in den letzten Jahrzehnten Rationalisierungs- und Automatisierungswellen durchlebt hat, die in ihrer Dimension den kommenden Veränderungen in vielen anderen Branchen ebenbürtig sind, ist unsere Ernährung.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 24 votes